Welcome back.

So könnte man unterm Strich das Resümee der WCD Pool Sessions auf den Punkt bringen. Denn die Open-Air-Veranstaltung war das erste große Event seit dem coronabedingten Lockdown. Am 3., 4. und 5. September 2021 also die Reinkarnation der Eventbranche. Satte 598 Tage Stillstand, die nun endlich vorbei sind. Und er hat das alles geschafft und möglich gemacht. Bernd Breiter, CEO von BigCityBeats. Durch seinen unermüdlichen Einsatz ließ er sich sogar vor dem Schritt vor das Hessische Verwaltungsgericht nicht beirren oder abschrecken. Und die Mühlen der Justiz – sie mahlen zwar langsam, aber sie gaben ihm Recht: Die WCD Pool Sessions durften durchgeführt werden.

Somit kamen bei herrlichem Sonnenschein und Schäfchenwölkchenhimmel mehr als 25.000 Gäste ins Frankfurter Stadionbad und feierten zu internationalen Top-Acts wie Sven Väth, Boris Brejcha, Monika Kruse, Reinier Zonneveld, Wolfgang Flür (Ex-Kraftwerk) und Claptone – um nur drei von mehr als 100 DJs zu erwähnen. Dank eines ausgefeilten und ausgereiften Hygienekonzeptes durften Tausende aufs Gelände – einzige „Bedingung“ war: entweder man war geimpft, genesen oder getestet.

Satte Beats unter strahlend blauem Himmel, Ibiza-Flair, und das direkt in Frankfurt vor der wundervollen Kulisse der Skyline. Dazu 25 Grad – Sommer pur also. Schön ins kühle, erfrischende Nass jumpen, sich auf den grünen Wiesen gechillt lauschige Stunden machen oder eben zu den Techno- und House-Beats der DJs tanzen.

„Ich bin einfach überwältigt“, so Breiter. „Diese Energie, die hier entstanden ist, als Tausende von Menschen wieder ihre Kultur erleben durften, die sie so sehr vermisst haben, war beeindruckend. Das wir das unter den strengen, auch selbst auferlegten Auflagen und Anforderungen ermöglichen durften, dafür möchte ich meinem Team, den Behörden und der Stadt Frankfurt ganz herzlich danken. Es ist der erste Schritt zurück in eine Normalität, mit einem Virus zu leben, der niemals wieder weggehen wird.“

Und dann zum großen Closing-Feuerwerk die Verkündung, dass die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition a) am 7., 8. und 9. Januar 2022 stattfinden wird, und b) sie somit das wohl erste „richtig“ große Event nach der Pandemie und c) das erste Big Event im neuen Jahr wird. Daumen drücken, dass diese Pläne umgesetzt werden können.

Hier für alle, die dabei waren – und natürlich auch für alle, die aus irgendwelchen Gründen nicht Part of the Party sein konnten:

 

(C) Foto: StijnDeGrauwe