Adam Port - Black Noise

„Black Noise“ von Adam Port war der herausragende Track der letztjährigen Cocoon-Compilation L. So gut und so beliebt bei DJs und Publikum, dass man sich entschlossen hat, den Track nochmal einzeln mit zwei hochkarätigen Remixen zu veröffentlichen. Den einen liefert Adams Keinemusik-Buddy &ME, der andere kommt vom guten Bekannten KiNK aus Bulgarien. Der hat seinen Mix sogar in Echtzeit aufgenommen. Einfach auf „Record“ gedrückt und siebeneinhalb Minuten lang live an den Reglern gedreht. Sehr eindrucksvoll, kann man sich auch im Netz in Form eines Videos angucken. Qualitativ sind beide Mixe absolute Oberklasse und strotzen vor Kraft und Energie. Beide Protagonisten picken sich ihre Lieblingselemente des Original-Loops und strecken diese gekonnt über 5-6 Minuten, bevor dann am Ende die totale Eskalation wie ein Gewitter über einen hereinbricht. Da kann man gar nicht anders als auszurasten! 10 Punkte / TB