Minialbum von Adler & Finn auf Subdup (Digitales). Wer den Supdub-Pulsschlag kennt, wird hier nicht enttäuscht. Catchy Beatarbeit, dazu rhythmisierte Vocalsnippets mit jazzigen Swingelementen (“Tour De Freak“, “Bernado“), mal etwas tech-housig phrasiert (“Time“) oder ethnisch asiatisch angehaucht (“Shanghai Bootstour“, “Flute Tree“), dann wieder clubbig straight marschierend (“King Of“; “Will I Hope“) und perkussivgitarristisch- balearisch nuanciert ausgelastet (“Es Esito“). Jeder Titel ein Treffer, ein Hit, einfach ein tolles Mini-Album, das mich restlos begeistert. 9/10 Carsten Becker

www.facebook.com/AdlerFinn