Fünf Jahre Brainstorming und viele unermüdliche, kreative Stunden im Studio versprechen ein ganz besonderes Highlight des deutschen Musikers und Produzenten Christoph Höffel. Als Kris Menace wird er mittlerweile international gefeiert und hat unlängst sein zweites Album „Electric Horizon” veröffentlicht. Aktuell steht sein neues ,bzw. erstes Vocal-Album “Features” in der Pipeline. Eher untypisch für Menace werden die 13 Werke vordergründig mit dem stimmlichen Support von Künstlern wie Electroqueen Miss Kittin, der Houselegende Robert Owens, Daft Punk-Kollaborateur Romanthony, der deutschen Soulstimme Xavier Naidoo oder der durch seine Arbeit mit Röyksopp und Get Physical bekannte Chelonis R Jones aufgewertet. Seine bisherigen Remixarbeiten für Depeche Mode, Röyksopp, Underworld, Moby, Kylie Minogue, Nelly Furtado oder Lana Del Rey sind zusammen mit seinem Produktionstalent sicherlich ausschlaggebend, weshalb er für “Features” eine Vielzahl an Elite-Stimmen gewinnen konnte. Wie auch immer, sie geben dem Album das gewisse Etwas und ziehen die Hörer in einen Bann inmitten von Nu-Pop-Sounds, 80s-Electro- und Nu-Trance-Klängen. Releast wird die Scheibe auf Kris Menaces eigenem Label Compuphonic. Unbedingt reinhören!

„Ich habe wirklich viele Produktionen, Remixe und Veröffentlichungen hinter mir. Doch Features stellt für mich alles bisher Dagewesene in

den Schatten. Es ist ein Album das sich gegen die Wegwerfmentalität stemmt und einen nachhaltigen sowie durchdringenden Sound vereint.


“Features” wird heute via Compuphonic veröffentlicht.

Tracklist:
01. Kris Menace feat. Unai – Lone Runner
02. Kris Menace feat. Black Hills – Waiting For You
03. Kris Menace feat. Miss Kittin – Hide
04. Kris Menace feat. Chelonis R Jones – Voodoo Dilate (Samo)
05. Kris Menace feat. Lawrence LT Thompson – Love Is Everywhere
06. Kris Menace feat. Robert Owens – Trusting Me
07. Kris Menace feat. Julian Hamilton – Higher Love
08. Kris Menace feat. Simon Lord – Golden Ratio
09. Kris Menace feat. The Glass – Meant For You
10. Kris Menace feat. Xavier Naidoo – Eye Opener
11.  Kris Menace feat. Romanthony – 2Nite4U
12. Kris Menace feat. Thomas Gandey – Starr
13. Kris Menace feat. Dodgy – *The Grass Man

www.krismenace.com
www.facebook.com/krismenace

Das könnte dich auch interessieren:
Exklusiv bei FAZE: Kris Menace “Electric Horizont”-Preview