hdj-500-g -v
Schwarz war Standard. Weiß modern. Rot verzückte bereits die Damenwelt. Jetzt aber wird es richtig bunt, denn versehen mit den passenden Kürzeln G und V legen die Traditionalisten von Pioneer einevgrüne und violette Version ihres HDJ-500 vor. Macht summa summarum fünf Farbvarianten des Headphone-Dauerbrenners, wobei die technischen Details unberührt bleiben: So wird dank der 40-mm-Treiber und die verengte Öffnung der Ohrpolster eine besonders kräftige Basswiedergabe erzielt. Die 19 Mikrometer dicke Membran und CCAW-Schwingspule sorgen zugleich für die konturierte Wiedergabe der tiefen und mittleren Frequenzen (Kicks, Snares) als entscheidende Indikatoren beim Beatmatching. Die spezielle Schwenkarmkonstruktion ermöglicht in Kombination mit dem flexiblen Kopfbügel ferner ein bequemes One-Ear-Monitoring. Auch lässt sich das Spiralkabel bequem gegen ein gerades tauschen wenn es zum Posen in die U-Bahn geht. 195 Gramm robuster High Tech für 89 EUR.


www.pioneer.de