artworks-000088764885-dfssra-t500x500


34 Titel stellt uns Hernan auf zwei CDs der Balance Reihe vor. Der erste Silberling verbleibt nach dem Start mit Boards Of Canada und Hernan selbst in einem sehr angenehmen Mid Tempo House Segment. Melodien umströmen den Slo Mo House von Derek Howell, Moderat, Spooky oder Gui Boratto. Dieser trancigen Deepness kann man bestens folgen und das Füßchen in Vorfreude auf den zweiten Teil schon mal wippen lassen. Denn hier zieht das Tempo und die Intensität an. Ivory Street unterlegen Perkussions, Hernan überzeugt mit seinen Titeln “Parallax“ und “Fugazi“. Weiterhin stark: We Need Cracks (“Joran“), James Teej und Guy J (“Lonely Color”). Insgesamt kann die A-Seite deutlicher punkten. Macht am Ende 7/10, Cars10.Becker.