Foto: Florian Schmitt

Aufgepasst High-Tech-Minimal-Fans! 

Nach seinem neuen Album „Space Diver“, das im Januar erschien, veröffentlicht Boris Brejcha am 12. Juni bereits die vierte EP in diesem Jahr. „Chameleon“ erscheint auf Ultra Music und beinhaltet vier Tracks, die dem ein oder anderen aufmerksamen Fan eventuell schon in den Sets des 38-Jährigen aufgefallen sind. 


Hintergrund dieser Veröffentlichung ist der vorangegangene Livestream von Brejcha, dem am 18. April 2020 zeitweise über 50 000 Fans gleichzeitig beigewohnt haben. 

Die Tracks auf der EP sind ebenfalls die ersten vier Lieder, die der Mann mit der Maske in seinem Set gespielt hat. Sobald die Uhr am 12. Juni 00:00 schlägt, sind die neusten Meisterstücke also auf allen Streamingportalen in Deutschland verfügbar. 

Tracklist:
01. Chameleon
02. Face Slap
03. Panic Room
04. The Final

Eins können wir schonmal verraten: Lange müsst ihr danach nicht auf Teil Zwei des Livestream-Sets warten! Die nächsten fünf Tracks folgen zugleich am darauffolgenden Freitag, den 19. Juni 2020.

Wir freuen uns auf weitere Musik vom Joker!

Das könnte dich auch interessieren:
Das neue Album von Boris Brejcha ist da
TV-Tipp: NDR Talk Show mit Boris Brejcha