Chuck Taylor All Star II
98 Jahre! Als Basketballschuh hat Converse den “Chuck Taylor All Star” 1917 entwickelt und bis heute unverändert produziert. Er gehört längst zu den beliebtesten und erfolgreichsten Freizeitschuhen weltweit, vor wenigen Jahren verkaufte man das einmilliardste Paar. 98 Jahre unverändert, doch nun wird der Kultschuh modifiziert und als “Chuck Taylor All Star II” erhältlich sein.
Rein äußerlich wird nicht viel verändert: Die Schnürsenkel-Ösen sind nun farbgleich mit dem Obermaterial, die Sohle ist etwas höher, das Logo ist aufgestickt und die Kappe komplett weiß, ohne den markanten Streifen. Die größeren Veränderungen gibt es im Schuh: Die neuen Chucks verfügen nun über die Lunarlon-Dämpfung vom Mutterkonzern Nike, sie sind atmungsaktiver und bekommen eine rutschfeste Zunge.


Erhältlich ist der der “Chuck Taylor All Star II” ab dem 28. Juli 2015, vorerst in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Weiß.

Das könnte dich auch interessieren:
Reebok feiert 25. Geburtstag von “The Pump”
Nike Air Max – die 2015er Kollektion!