Auch in diesem Jahr bescheert uns das c/o pop Festival vom 20. bis zum 24. Juni eine ganze Palette an Partys und Konzerten in den schönsten Locations Kölns. Das bisherige LineUp bestätigt bis dato Künstler wie Dillon, Soap & Skin, Nicolas JaarKatzenjammer oder auch die Gute-Laune-Indie-Band aus Norwegen Kakkmaddafakka. Von der Kölner Philharmonie, über Clubs wie das Gewölbe, bis hin zum traditionellen Millowitsch Theater sind zahlreiche verschiedene Veranstaltungsorte geboten, die das Festival zu etwas ganz Besonderem machen. Im Red Bull Tourbus werden Vierkanttretlager umsonst und draußen für euch spielen, als Dreh- und Wendepunkt des Festivals gilt auch in diesem Jahr wieder der Stadtgarten. Zudem erfreuen die Besucher zahlreiche Specials wie z.B. der „Super Markt“ auf dem Hans-Böckler-Platz, an dem allerlei Mode, Kunst und Musik eingekauft werden kann.

Ein Festivalticket kann für 77,50 EUR (zzgl. VVK-Gebühren) erstanden werden und gilt für alle Veranstaltungen im Rahmen des c/o pop, außer den Events in der Kölner Philharmonie. Zudem kann man auch Tickets für die jeweils einzelnen Konzerte und Partys an allen bekannten Vorverkaufsstellen und via Internet bekommen.

Alle bisher bestätigten Künstler des c/o pop Festivals:
Soap & Skin * Nicolas Jaar * Dillon * Totally Enormous Extinct Dinosaurs * Tim Bendzko* Katzenjammer * Yula * Kakkmaddafakka * Julia Marcell * Palais Schaumberg * Sun Glitters * Prinzhorn Dance School * Einar Stray * Motor City Drum Ensemble * Kyle Hall * John Talabot * Vierkanttretlager * Roosevelt * Fuck Art, Let’s Dance * Okta Logue * Steve Bug * I Heart Sharks * Me And My Drummer * Hall & Rauch * The Suicide Of Western Culture

www.c-o-pop.de