Dave DK
Dave DK präsentiert sein neues Album „Val Maira“, benannt nach einem Tal in Italien. Nach seinem Debüt im Jahre 2000 (Müller Records) und dem zweiten Album im Jahre 2007 (Moodmusic) ist „Val Maira“ der dritte Longplayer des Berliners, der mittlerweile bei Kompakt Records gelandet ist, wo er 2013 erstmals eine EP („PalMaille“) veröffentlichte. Dem interessierten Hörer werden elektronische Klänge zwischen House und Techno mit leichten Ambient-Fragementen geboten.
Die Voarb-Single „Halma“ ist ab sofort erhältlich, Das Album folgt am 27. April als CD, Download und Doppelvinyl.


Tracklist: kom_CD121_front_2400px5
01/A1. Fade In
02/A2. Halma
03/A3. We Mix t Six
05/B1. Whitehill feat. Piper Davis
04/B2. Smukke Lyde
07/B3. Naschi
08/C1. Nueva Cancion
09/C2. Veira
06/C3. Immer Gut
10/D1. Coolette
11/D2. Kronsee

Das könnte dich auch interessieren:
Wolfgang Voigt – Pop Ambient 2014 (Kompakt Records)
Spaß mit Wackelaugen: Total 14 (Kompakt Records)