skin-motion-soundwave-tattoos-262044

Dieses Tattoo spielt Tracks ab – unter deiner Haut


Wie wir alle wissen, gibt es zwischen Musik und Tattoos einen engen Zusammenhang: Menschen lassen sich Bandnamen tätowieren und manchmal sogar die Köpfe ihrer Lieblings-DJs lebensgroß auf ihren Rücken. Und auch nach so manchem Rave haben sich einige noch verballerte Feierwütige irgendwelche weirden Tatoos stechen lassen und schon einen Tag später gemerkt, das sie das falsche Geburtsdatum ihrer Mutti auf dem Arm haben. Aber dieses Tattoo geht den nächsten Schritt und verknüpft Musik und Tinte noch enger zusammen:

Skint Motion aus Los Angeles haben mit ihren “Soundwave Tattoos” ein Produkt entworfen, mit dem du einen Teil der Wellenform eines Tracks tätowiert bekommst und diesen dann mithilfe einer App abspielen lassen kannst. Wie das genau funktioniert erfährst du hier:

Wie wärs?

Das könnte dich auch interessieren:
Was ist passiert in Leipzig – ein Interview mit Alfred Heinrichs
Bewirb dich als DJ bei der Technics DJ Battle
„Denk ich an Deutschland in der Nacht“ – hier sind die Kinos!