amygdala koze


Süßer die Glocken nie klingen, das macht er sehr fein, der Roman Flügel in seinem Remix von „Amygdala“. Hinein ins weite entfernte Märchenwunderland mit Tech-Anstrich. Ein verspielter Ausritt auf dem Elfenpony durch die blühende Wiesenlandschaft. Auf der B-Seite kommt Robag Wruhme zum Zug und liefert sein „Bronky Fumu Rehand“ von „Nices Wölkchen“ab. In gewohnt verspulter und souveräner Manier legt er los, hebt etwas trotzig in den Cumulusverhangenen Himmel ab, dreht dort ein paar Ehrenrunden im Kreis- und Loop-Verkehr, um
wieder mal auf alles zu pfeifen und schlechte Laune zu pulverisieren. 9/10 Goa Constrictor.