Cologne_2014_Azhari_Peyman_49


Mit einem abwechslungsreichen Line-up hat das Electronic Beats Festival im ausverkauften Kölner E-Werk den Besuchern ein stimmungsvolles Live-Erlebnis beschert. Jon Hopkins, Mac DeMarco, Vimes und Headliner Goldfrapp konnten die Besucher voll begeistern. Sängerin Alison Goldfrapp bezauberte das Publikum unter anderem mit ruhigen und verträumten Klängen ihres aktuellen Albums “Tales Of Us”. Zu Songs wie „Strict Machine“, „Number 1“ und „Ride a White Horse“ ließ sie dann die Discokugel kreisen und brachte die Besucher bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert 2014 zum Tanzen.

Und so sah das Ganze am 28. Mai 2014 aus:

[nggallery id=24]