Emika - DVA

Emika – DVA


Die englische Künstlerin Ema Jolly veröffentlicht unter ihrem Künstlernamen Emikas ihr zweites Album „DVA“. Die Tracks basieren auf ihrer markanten Stimme und sind abwechslungsreich instrumental mit diversen elektronischen Klangelementen. Seit einigen Jahren lebt Ema Jolly in Berlin, wo sie für Native Instruments als Sound Designerin arbeitet. „Ich bin auf die Welt des Sounds und die Kraft der menschlichen Stimme konzentriert, die direkte Verbindung, die durch Musik mit dem Zuhörer geschaffen wird. Generell empfinde ich, dass es der elektronischen Musik an Vokabular fehlt.“

2011 veröffentlichte sie ihr Debütalbum auf Ninja Tune, „DVA“ wird ebenfalls auf dem Label erscheinen. Die LP kann hier vorbestellt und angehört werden, auf Soundcloud gibt es einen Gratistrack.

Tracklist:
01. Hush (Interlude)
02. Young Minds
03. She Beats
04. Filters
05. After The Fall
06. Sing To Me
07. Dem Worlds
08. Primary Colours
09. Sleep With My Enemies
10. Wicked Game
11. Fight For Your Love
12. Mouth To Mouth
13. Searching
14. Centuries
15. Criminal Gift

www.emika.co.uk
www.ninjatune.net

Das könnte dir vielleicht auch gefallen:
FaltyDL – Alles aus Liebe?
Bonobo – Weitere Details zum Album „The North Borders“