Bildschirmfoto 2016-07-15 um 13.22.07
Gestern Abend (15.07.2016) gegen 23 Uhr raste in Nizza ein Mann in eine feiernde Menschenmenge. Mit voller Absicht und auf einer Strecke von zwei Kilometern erfasste er Hunderte von Menschen, die sich auf der Promenade des Anglais am Strand der Mittelmeerstadt befanden, um den französischen Nationalfeiertag zu feiern. 84 Menschen starben, viele weitere sind teilweise schwer verletzt. Bisher ist über die Motive des Täters noch nicht bekannt. Nach Erkenntnissen der französischen Polizei ist der franko-tunesische Mann zwar wegen Gewaltdelikten vorbestraft, war aber nicht als politisch radikalisiert bekannt.


An so einem Tag danach geht das Leben natürlich weiter, trotz der Trauer, der Wut und des Schmerzes. Aber man wünsch sich an solchen Tag mit Promo-Mails verschont zu bleiben, die einen Track promoten, der „Eskalation“ heißt. „Kein Bein bleibt auf dem Boden, kein Shirt bleibt trocken und kein Glas bleibt leer. Wenn es eskaliert, dann richtig!“ – wer dahinter steckt, das muss man wohl nicht erwähnen. Auch wenn es natürlich nur ein unglücklicher Zufall ist, dass die Single heute rauskommt, ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl wünscht man sich manchmal schon, dann verschiebt man einfach die Mail …