extrema_noir


Die Macher des belgischen Extrema Outdoor Festivals haben ein neues Baby. Nach fünf Jahren Openairs wird nun auch außerhalb der Sommersaison extrem gefeiert. Im November gibt es die Premiere von Extrema Noir. Man verzichtet bewusst auf die mega großen Namen und versammelt eine ganze Reihe an DJs, die ohne großes Brimborium konstant hochklassige Arbeit abliefern. So wie Frankey & Sandrino, die uns in den letzten zwei Jahren ein paar heiße Clubhits lieferten. Und Prins Thomas, der gerade seine großartige dreiteilige Mix-Compilation „Paradise Goulash“ präsentiert hat. Besonders freuen dürft ihr euch auch auf den Südafrikaner Culoe de Song, der leider viel zu selten in Europa zu hören ist. Mit seinen EPs auf Innervisions und Mule Musiq hat er sich hier viele Fans gemacht. Tickets für das Spektakel gibt es für 29 EUR (plus Gebühren) und ihr solltet euch den folgenden Tag freinehmen, da Extrema Noir an einem Dienstag vor einem Feiertag stattfindet, der bei uns aber leider keiner ist.

Extrema Noir // 10.11.2015 // Waagnatie, Antwerpen
Line-up: Culoe De Song, Danny Daze, Frankey & Sandrino, Job Jobse, Karenn (Blawan & Pariah) LIVE, Margaret Dygas, Massimiliano Pagliara, Premiesku LIVE, Prins Thomas & Gerd Janson, Sam Paganini, San Proper & Shifted.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
MELT! Festival 2016 – Vorverkauf startet, jetzt Early Bird Tickets sichern!
www.extremanoir.be

 

Culoe Press Photo 35