Extrema Outdoor 2016

Extrema Outdoor 2016


Das Extrema Outdoor ist das älteste Festival der Niederlande. Schon seit 22 Jahren veranstaltet die Extrema-Crew jedes Jahr ein rauschendes Fest für alle Partyhungrigen. 21 Jahre davon war der Aquabest Park bei Eindhoven das Zuhause für das Extrema Outdoor, im 22. Jahr des Bestehens zieht das Festival-Urgestein allerdings an eine neue Location, die aber mindestens genauso vielversprechend ist, wenn nicht sogar noch atemberaubender.

Die Rede ist vom Holiday-Park De Bergen, der sich in Wanroij in der Nähe zur deutschen Grenze befindet. Dort erwartet euch ein großes Waldstück mit einem Badesee mit Sandstrand in der Mitte. Aber nicht nur die Location hat sich geändert. Seit seiner Gründung war das Festival immer ein Tages-Event, doch auch dieses Konzept wurde jetzt über Bord geworfen, sodass sich das Extrema Outdoor in diesem Jahr nun über volle drei Tage erstreckt!

Es beginnt am Freitag, dem 7. Juli, auf einer im Wald versteckten Bühne mit Recondite, der eines seiner gefeierten Live-Sets zum Besten geben wird, gefolgt von DJ-Sets von Steve Rachmad, Makam, Olivier Weiter und vielen weiteren. Am Samstag ist dann das ganze Gelände des Holiday-Park De Bergen eine einzige große Party mit vier verschiedenen Bühnen und so hochkarätigen Acts wie Luciano, Fritz Kalkbrenner, Stephan Bodzin oder Michel Cleis. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen von entspannten Klängen, die zum Relaxen einladen – mit Sounds vom Dekmantel Soundsystem, vom Pablo Discobar Soundsystem sowie mit DJ-Sets von Julio Bashmore, Tom Trago oder De Sluwe Vos. Neben der vielfältigen Musik könnt ihr euch natürlich auch auf das tolle Ambiente der Location freuen und alles, was es dort sonst noch zu entdecken gibt.

Tickets für das Extrema Outdoor gibt es auf der Website des Festivals: Sie kosten im Vorverkauf 69 EUR für das gesamte Wochenende, 59 EUR für den Samstag und den Sonntag, 39 EUR nur für den Samstag und 29 EUR nur für den Sonntag. Wer auch beabsichtigt, auf dem Gelände zu übernachten, braucht zusätzlich noch ein Ticket für den Campingplatz. Hier gibt es unterschiedliche Optionen vom Sahara-Zelt für vier Personen über Holzhütten bis hin zu wasserfesten Zelten aus Pappe. Die Preise liegen bei 25 EUR für das Papp-Zelt und 100 EUR für Sahara-Zelt, Safari-Zelt oder Holzhütte. Da die Plätze begrenzt sind, solltet ihr euch beeilen, wenn ihr Wert auf einen angenehmen Schlafplatz legt!

Extrema Outdoor Festival // 07.–09.07.2017 // Holiday-Park De Bergen, Wanroij (Niederlande)
Line-up: Alan Fitzpatrick, Tommy Four Seven, Art Department, ROD, Butch, Recondite, Makam, Steve Rachmad, Luciano, Davide Squillace, Tom Trago, Fritz Kalkbrenner, Nic Fanciulli, Steve Lawler, Groove Armada, Stephan Bodzin, Bart Skills, Franky Rizardo, Alle Farben, Michel Cleis, Dekmantel Soundsystem, Francisco Allendes, Pablo Discobar Soundsystem, Julio Bashmore, Andrea Oliva, De Sluwe Vos, Makcim, Oliver Weiter, Beesmunt Soundsystem, Albert van Abbe, Mirella Kroes, Anthony Fieldman, Elias Mazian, Man With No Shadow u. v. a.
www.xofestival.nl

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Mandala Festival 2017 – Musik, Kultur, Stämme
Monticule Festival – feiern wie Gott in Frankreich

12 Dinge, dir ihr auf einem Festival braucht