feature3
Der goldene Oktober bekommt ein schwedisches Gesicht. Cover samt Story sind Tim Bergling alias Avicii gewidmet, den Mix des Monats liefert Philip Bader ab. Ebenfalls am Start sind Steve Aoki, Caribou, Gui Boratto, Flying Lotus, SBTRKT, Marko Fürstenberg, Erlend Øye, Steve Angello, Pan-Pot, KlangKuenstler, Kasper Bjørke, Match Hoffman,  The Ting Tings, Sven Schaller, The Avener, Kollektiv Ost, Egokind & Ozean, Daniel Boon, Anklepants, Gramatik.


Dazu kommen wie gewohnt Bringmann & Kopetzkineue Platten, Charts, Event-Tipps, Games, Filme, Technik, Spaß mit Wackelaugen sowie unsere Kolumnisten Xenia Beliayeva und Moses.

Am Kiosk ist das neue FAZEmag ab Dienstag, den 7. Oktober 2014, erhältlich. 

Wem das noch zu lange dauert oder der Weg zum nächsten Kiosk zu weit ist und wer außerdem über ein iPad – bei sehr guten Augen auch gern über ein iPhone oder einen iPod touch – verfügt, kann sich das Heft ab sofort in digitaler Version im Apple Newsstand herunterladen.

keosk_logoJETZT AUCH FÜR ANDROID: Gute Nachrichten für alle Android-Nutzer, denn ihr könnt euch das FAZEmag nun auch digital monatlich aufs Tablet oder Smartphone holen! Ihr müsst nur die kostenfreie App unseres Digitalvertriebes “keosk” runterladen und schon kommt ihr ans Heft!

Zum Einzelpreis von 3,59 EUR –  bzw. 8,99 EUR fürs 3er-Abo, 17,99 EUR für sechs Ausgaben und 33,99 EUR für das ganze Jahr – erhaltet ihr den kompletten Inhalt des Heftes plus zusätzliche Verlinkungen zu Videos, Musik, interessanten Webadressen und sämtlichen unserer Verlosungen.

Ihr seid nur noch einen Klick von der Oktober-Ausgabe im Appstore und bei keosk (Android) entfernt oder ihr entscheidet euch vielleicht doch für ein klassischen Print-Abo mit einer tollen Prämie? Das gibt es in drei Varianten: KurzaboJahresabo und das Zweijahresabo!