fazemag_de_044


Da ist er nun, der Herbst. Die letzten Sonnenstrahlen und warmen Tage laden ein die Zeit vor der Tür zu verbringen. Sobald es jedoch regnet oder ihr abends lieber auf dem Sofa verweilt haben wir eine prall gefüllte, neue FAZE-Ausgabe für euch. Auf der Vorderseite wartet St Germain, auf dem Rückseitencover Robin Schulz. Der Mix des Monats stammt von Wankelmut. Außerdem gibt es Neuigkeiten über Ardor Music, Faithless, Dapayk Solo, Daniel Steinberg, Reelow, Feindrehstar, Robert DeLong, Techno Frühstück, Radio Citizen, Disclosure, Jonas Saalbach, Jori Hulkkonen und das Amsterdam Dance Event.

Dazu kommen wie gewohnt Neuigkeiten aus der Szene, Techniktests, unsere Kolumnistin Xenbel, Eulbergs Heimische Gefilde, Charts, Eventtipps, Rezensionen sowie Bringmann & Kopetzki’s “Wild Life”.

Am Kiosk ist das neue FAZEmag ab Dienstag, den 6. Oktober 2015, erhältlich. 

keosk_logoWem der Weg zum nächsten Kiosk zu weit ist und wer außerdem über ein Tablet – bei sehr guten Augen auch gern über ein Smartphone – verfügt, kann sich das Heft ab sofort in digitaler Version über den Digitalvertrieb keosk. und seiner kostenlosen App herunterladen.

Zum Einzelpreis von 3,99 EUR –  bzw. 9,99 EUR fürs 3er-Abo, 19,99 EUR für sechs Ausgaben und 37,99 EUR für das ganze Jahr – erhaltet ihr den kompletten Inhalt des Heftes plus zusätzliche Verlinkungen zu Videos, Musik, interessanten Webadressen und sämtlichen unserer Verlosungen.

Ihr seid nur noch einen Klick von der Ausgabe bei keosk entfernt oder ihr entscheidet euch vielleicht doch für ein klassischen Print-Abo mit einer tollen Prämie? Das gibt es in zwei Varianten: Jahresabo und Zweijahresabo! Außer gibt es noch ein Kurzabo für alle, die sich noch nicht für ein Jahr verpflichten wollen.