fazemag_de_045
Ist das nicht ein traumhafter Start in den November? Sonne, Sonne und das neue FAZEmag. Mit einem fabelhaften Doppelcover. Vorne haben uns AKA AKA und Thalstroem im Visier, auf der Rückseite finden wir den wohl schönsten Schnäuzer der elektronischen Musikszene. Der gehört Butch und der liefert auch noch den Mix des Monats ab.
Des Weiteren sind folgende Themen mit an Bord: Ost & Kjex, Mano Le Tough, Sophie Nixdorf, Blond:ish, Kyodai, 15 Jahre Moon Harbour, Anna Reusch, Elijah Wood, René Bourgeois, Pupkulies & Rebecca, Sawlin & Ralph Hildenbeutel.


Dazu kommen wie gewohnt Neuigkeiten aus der Szene, Techniktests, unseren Kolumnisten Moses, Charts, Eventtipps, Rezensionen sowie Bringmann & Kopetzki’s “Wild Life”.

Am Kiosk ist das neue FAZEmag ab Dienstag, den 3. November 2015, erhältlich. 

keosk_logoWem der Weg zum nächsten Kiosk zu weit ist und wer außerdem über ein Tablet – bei sehr guten Augen auch gern über ein Smartphone – verfügt, kann sich das Heft in digitaler Version über den Digitalvertrieb keosk. und seiner kostenlosen App herunterladen.

Zum Einzelpreis von 3,99 EUR –  bzw. 9,99 EUR fürs 3er-Abo, 19,99 EUR für sechs Ausgaben und 37,99 EUR für das ganze Jahr – erhaltet ihr den kompletten Inhalt des Heftes plus zusätzliche Verlinkungen zu Videos, Musik, interessanten Webadressen und sämtlichen unserer Verlosungen.

Ihr seid nur noch einen Klick von der Ausgabe bei keosk entfernt oder ihr entscheidet euch vielleicht doch für ein klassischen Print-Abo mit einer tollen Prämie? Das gibt es in zwei Varianten: Jahresabo und Zweijahresabo! Außer gibt es noch ein Kurzabo für alle, die sich noch nicht für ein Jahr verpflichten wollen.