FAZEmag 129 – November 2022: am Kiosk und digital

INHALT:
Musikthemen: Cosmic Boys, Adhill (Mix), Fred Again.., Jean-Michel Jarre, Dillon, Junior Boys, JOPLYN, Dardust, Two Steps From Hell, Lexer, Gold Panda, Turi Agustino, Doctors On Decks, Lasse Matthiessen, DJOKO Aka KOLTER, Citizen Kain, Tapesh, VIZE/Lotte, Etyen, Pole, Mount Kimbie, Dorian Concept, Melawati, Sylvie Maziarz, Money Lang, Gabriella Vergilov

Events & Clubs: Extrema Noir, Dillon – “6abotage”-Tour, ESNS 2023

Kolumnen: Big Room Bangers by Falko Niestolik, Submithub, Marc DePulse

Technik: Modal Electronics Cobalt-Serie V2, Beatport DJ Party Mode, 1010 Music Razzmatazz, Aphex Twin Sample Brain, Bastl Instruments Microgranny Monolith, Native Instruments Komplete 14, Howler Audio Recorder + Streamer, 30 Jahre Novation, Serato 3

Sowie: über 150 Reviews, FAZE FORTY, Mode & Gadgets, DVDs & Streaming, Bringmann & Kopetzki’s Wild Life

Die neue Ausgabe erhaltet ihr ab sofort am Kiosk – oder (NEU!) ihr bestellt das Heft direkt über unseren Online-Shop. Erhältlich als Print- oder Digital-Magazin zum direkten Download.

Die neue Ausgabe – jetzt bestellen!

5,90  inkl. MwSt.
4,90  inkl. MwSt.
5,90  inkl. MwSt.
4,90  inkl. MwSt.
4,90  inkl. MwSt.
5,90  inkl. MwSt.
4,90  inkl. MwSt.
5,90  inkl. MwSt.
4,90  inkl. MwSt.
Nicht vorrätig
5,90  inkl. MwSt.

Ebenso ist die neue Ausgabe bei Readly und United Kiosk erhältlich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

 

EDITORIAL

In your FAZE

Es folgt: der Novemberblues. Dunkel, nass und kalt. Der Monat zwischen dem goldenen Oktober und der Weihnachtszeit hat es aber auch nicht einfach. Halloween gehört so gerade noch zum Oktober, der November muss sich mit dem heiligen Sankt Martin zufrieden geben. Immerhin hat der seinen eigenen Umzug, den Martinszug, und evtl. könnte den man ja ausbauen in eine ordentliche Parade. Ein bisschen frischer Wind könnte dem alten kirchlichen Brauch zusagen.

Ich geh’ mit meiner Strobolaterne
und meine Strobolaterne mit mir.
Dort oben leuchten die Sterne,
und unten, da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh’ in den Club,
rabimmel, rabammel, rabum bumm bumm bumm …

Nicht schlecht für den Anfang, oder? Sieht da noch jemand großes Potenzial? Immerhin war Martin ja auch ein Heiliger, hat seinen Mantel geteilt. Das passt ja zum alten Paraden-Motto „Friede, Freude, Eierkuchen“. Und auf der Afterhour gibt es dann die gesammelten Süßigkeiten und die Martinsgans.
So schlecht ist der November doch gar nicht …

 

Auch nicht, weil es natürlich wieder eine tolle FAZEmag-Ausgabe gibt, mit den Cosmic Boys, Newcomerin Adhill (Mix), Altmeister Jarre, Dillon, Two Steps From Hell und, und, und …

 

Es grüßt
Tassilo

 

#stopwarstartraves #fckptn

Eure Meinungen, eure Wünsche, Kritik, Anregungen – aber gerne auch Lob – schickt uns an feedback@fazemag.de, per Postkarte in die Redaktion oder teilt uns im sozialen (!) Netzwerk mit, was ihr schon immer mal loswerden wolltet.