In seinem heutigen Newsletter hat der Kulturkosmos e. V. die Doppelausgabe der Fusion („Team Red“: 24.6. bis 27.6.) & „Team Black“: 1.7. bis 4.7.) doch noch abgesagt. Nachdem im Dezember die Ticketregistrierungs-Phase startete und erst vor wenigen Wochen ein ausgeklügeltes Testkonzept zur Durchführung der beiden Festival-Wochenenden vorgestellt hat, ruderten die Veranstalter nun zurück.

Tickets behalten ihre Gültigkeit fürs kommende Jahr oder können zurückgegeben werden.

„Wir schreiben diesen heutigen Logbuch-Eintrag mit Zorn auf die Politik … Die Fusion 2021 wäre möglich gewesen, wenn die Politik rechtzeitig konsequent gehandelt hätte!“

Ganz ohne Hoffnung entlässt uns die Crew dann doch nicht: „Wir sind davon überzeugt, dass spätestens im August in Lärz und an anderen Orten der Bass zurückkehren wird, die Kultur zu neuen Ufern aufbrechen und wir uns unsere Feierräume zurückerobern werden.“
Wir drücken die Daumen:

Hier das komplette Statement:
www.fusion-festival.de/de/2021/news/news-detailansicht/logbuch-msy-kulturkosmos

Das komplette Konzept, wie es geplant war, findet ihr hier:
www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept