FKD_bild


Der geborene Tunesier Yassine Ben Achour, besser bekannt unter dem Namen Loco Dice, stammt aus Düsseldorf – D-Town – und hat zu Beginn seiner beispielhaften Karriere als als Hip-Hop-DJ und MC von sich reden gemacht, bevor er seine Leidenschaft für House und Techno entdeckte. Zusammen mit Martin Buttrich gründete er das einflussreiche Label Desolat und zählt zu den international erfolgreichsten DJs des Landes.

Nun meldet sich Loco Dice mit einem neuen Hip Hop- und Grime-Project zurück: FKD. Der Name setzt sich aus den Initialen der Mitglieder zusammen: Frizzo und Kobe Hodgson.

Auf der Instagram-Seite von FKD findet ihr ein Video, in dem ihr einen Blick hinter die Kulissen der Studio-Sessions werfen könnt. Dazu gesellen sich noch interessante Details über die Zusammenarbeit von FKD mit den Grime-Künstlern YGG und Jacques Fugee.

Die Instagram-Seite und das Video findet ihr hier.

 

Beträge die euch auch gefallen:
Silvester in Rom mit Loco Dice
Loco Dice bringt Modelinie heraus
Loco Dice unterstützt südafrikanisches Jugendzentrum