Der britische Produzent Leon Smart aka DVA (oft auch Scratcha DVA) veröffentlicht im März sein Debütalbum „Pretty Ugly“. Seit über zehn Jahren produziert er und bringt seine EPs raus, u.a. auf seinem eigenem Label DVA Music oder auf Hyperdub, wo nun auch sein Album erscheinen wird. Darüber hinaus ist er Host der labeleigenen Radio-Show auf Rinse FM. Musikalisch bewegt sich DVA sich die 12 Tracks irgendwo zwischen Grime, Dubstep, House, Breaks und UK Funky.

„Pretty Ugly“ wird am 16. März als CD, LP und Download veröffentlicht.

Am 26. März wird außerdem eine 3-Track-EP von King Britt erscheinen, die er unter dem Alias Fhloston Paradigm veröffentlichen wird. Der aus Philadelphia stammende DJ und Produzent ist seit den 90ern aktiv, brachte unzählige Platten auch unter weiteren Aliases (z.B. Nova Dream Sequence) heraus.
Fhloston Paradigm trat 2009 erstmals in Erscheinung, die neue EP ist sein Debüt auf Hyperdub.


www.twitter.com/ScratchaDVA
www.kingbritt.net
www.hyperdub.net

Tracklist DVA:
01. Reach The Sun
02. Just Vybe feat. Fatima
03. Polyphonic Dreams
04. Pretty Ugly feat. Cornelia
05. Bare Fuzz
06. Madness feat. Vikter Duplaix
07. Fire Fly feat. Zaki Ibrahim
08. Why You Do feat. A.L.
09. The Big Five
10. Eye Know feat. Natalie Maddix
11. 33rd Degree feat. Muhsinah
12. Where I Belong