joey negro


Mit „Supafunkanova Vol. 2“ melden sich Joey Negro und Sean P als Compilation-Duo zurück. Die beiden Engländern arbeiteten bereits für „Disco (Not Disco)“ auf Strut, „Destination Boogie“ und „The Soul of Disco“ zusammen.

Für „Supafunkanova Vol. 2“ haben die zwei 20 Tracks von unter anderem Larry Harris, Splash, Airplay, Blackrock, Storm und Nick Allen herausgesucht. Musikalisch geht es auf eine Zeitreise in die funkige Phase der 70er und 80er.

Die Compilation erscheint als Doppel-CD, Doppel-LP und digital auf Z Records. Veröffentlicht wird sie am 9. März. Wer die erste Ausgabe von „Supafunkanova“ verpasst hat, darf sich auf das Reissue mit neuem Cover freuen.

Tracklist:Supafunkanova vol 2 joey negro sean p
CD1
01 The Blue Denim Band – Spunk In The Funk
02 Splash – Sound Reason (Joey Negro Edit)
03 Sam Culley Band – Walk
04 J.S Theracon – Buckets O‘ Duckats
05 Silver Flash Funk – Funky Space Player
06 Magnum Force – Cool Out
07 Star Quality & Class – Betcha Got A Dude On The Side
08 L.S Movement – Move
09 Stimulus – Super Stimulus
10 Larry Harris – Throw Down

CD2
01 Airplay – Drive Me Insane
02 The Sunburst Band – The Easton Assassin
03 Nice And Tight Band – Lets Get High (On The Music)
04 Nick Allen – I’m Burning Up
05 Brenda Harris – Making Love Will Keep You Fit
06 Bright Moments – She’s So Fine
07 Blackrock – Hey Roots
08 Storm – Rhythm Of The Cit-Tay
09 Contact – Big Fun
10 Wizzard – These Are The Eightys

Das könnte dich auch interessieren:
Die Neuerscheinungen der Woche (KW 6)
DJ T. mixt “25 Years of Strictly Rhythm”
www.zrecords.ltd.uk