Kaiserdisco-–-Meet-Me-On-The-Floor


Kaiserdisco bringen ihr neues Album heraus und wie es zu erwarten war, finden sich eine ganze Reihe clubfähiger TechHouse-Tracks auf dem Release. „Meet Me On The Floor“ besteht insgesamt aus 13 Tracks und ist – wie schon vom Titel her abzuleiten ist – ein Clubalbum.
Die Lieder stehen im typisch groovigen Techno-Stil der beiden Hamburger, Ausgleich verschaffen vergleichsweise deepere Tracks, zum Beispiel „Epos“, „Jungalism“, „Take You Away“ und „Night & Day“. In diesem Fall heißt „deeper“ jedoch immer noch, dass die Stücke absolut tanzbar und auf einer Party spielbar sind. Mit dem titelgebenden Track „Meet Me On The Floor“ hebt sich das Album auf eine Gemütslage, die es auch perfekt macht, um an einer Hausparty an einem Stück durchlaufen zu lassen. Highlights sind definitiv „Get On Down“, „Side By Side“ und der Introtrack „Night & Day“. Gerade das Intro ist mit recht natürlichem Piano und stimmiger Synthline ein Hörgenuss. Das Schöne an der LP ist, es fällt kein Track aus dem Rahmen, das macht das Release stimmig und schön durchzuhören. 8 Points / BRNK

 

Das könnte dich auch interessieren
Kaiserdisco starten “KD Music Podcast”-Serie
Kaiserdisco presents KD Music Vol. 2 (KD Music)