Kategorie-Archive: Reviews

Various – Noughts And Crosses Remixed (Tic Tac Toe 017)

Zur letztjährig erschienenen Compilation “Noughts And Crosses” schmeißt Tic Tac Toe (und ich spare mir [...]

Groove Rebels – Breakpoint (Hammarskjöld 008)

Die Groove Rebels vereinen auf “Breakpoint” aktuelle Klickersounds, Snaredrum-durchsetzte Beats sowie eine der prägnantesten Lines [...]

John Dahlbäck – Now It´s Not Summer Remixes (Systematic 030)

Dass gerade kein Sommer ist, weiß man ja nicht erst seit dem letzten John Dahlbäck-Album [...]

Monoroom – Memory Inc. Part II (Livelarge 08)

Der Original Mix ist eine angenehm relaxte Schwebe-Nummer, irgendwo zwischen Minimal und Trance, die im [...]

Umek – Akul (Audiomatique 20)

Die neue Umek auf Audiomatique ist… äh, Moment mal! Umek auf Audiomatique? Kann das sein? [...]

Satoshi Fumi – 8.va (Connect Four 001)

Oha, klimpernde Pianos in trancigen Tracks mochte ich schon bei “Children” nicht wirklich und wie [...]

John Dahlbäck – 20 (Pickadoll 20)

John… äh… Benassi? Keine Ahnung, was sich Dahlbäck bei dieser Platte gedacht hat, vielleicht ist [...]

Leandro Gamez – Me Implica (Cirlce 011)

Ziemlich knackiger Techno, der hier und da minimale Elemente aus der Hose hängen lässt, aber [...]

Dibaba – All We Need / T. Andersson Remixes (Boogie Farm 01)

Während die jämmerliche “Emergency”-Stimme im ersten Mix gar nicht weiter auffällt – sie fügt sich [...]

Various – Geezers Need Excitement EP (LFB 4)

Wenn mich nicht alles täuscht, war die Vorlage für den ersten Track dieser 4-Track-Mini-Compilation von [...]