Bildschirmfoto 2018-12-12 um 19.44.45


Der Berliner Michael Korb alias Klangkuenstler mit Stil und Talent auf Stil vor Talent, dem Labels seines Kumpels Oliver Koletzki. Rave-Alarm ist auf dieser EP angesagt, zwei Tracks, die geradewegs ins Bewegungszentrum der Großhirnrinde eindringen und die Kontrolle übernehmen. „Dimension Null“ rollt mit ordentlich-schnaufender Bassline los, packt kompromisslos die Fanfaren aus, lässt die Hihat scheppern – hypnotisch, fett und druckvoll. „Eternum“ auf ähnlichen Strukturen, gibt sich aber darker, ungehobelter und lässt auch mal die Percussion-Pads aufheulen. Feinster Peaktime-Stuff 9/10 Dark Vader