Mark Reeve mit neuer EP auf Cocoon


Der in UK geborene und nun in Hessen wohnende Mark Reeve liefert das neueste Cocoon-Release ab. Techno-Heads schätzen ihn für seinen schnörkellos-trockenen Sound, den er u.a. auch schon auf Traum, Auf Pig&Dans Label Onolog und auf Soma veröffentlicht hat.

Sein neuester Four-Tracker ist nach “Daybreak On Mars” sein zweites Cocoon-Release und gefällt durch vier Mal dark-treibenden Techno ohne Schnörkel oder Kompromisse. Der Opener “With Us” nimmt einen durch die hypnotischen “Spaced Out”-Vocals gefangen, “From The Soul” kommt ein wenig langsamer, aber nicht weniger drückend daher, “Antidote” ist Old School durch und durch und der letzte Track auf der EP ist Reeve Kollaboration mit Ingo Boss: “Initial Spark”.

Eine klasse EP, die jeder Techno-Freund checken sollte.

Tracklist:
A1. With Us
A2. From The Soul
B1. Antidote
B2. Initial Spark

Außerdem interessant:
Mark Reeve im Interview auf dem PollerWiesen-Closing: http://bcove.me/xmtmzfr0