Bild von Martin Künzel

Mega-DJs in Las Vegas – Bild von Martin Künzel


Las Vegas ist nicht nur wegen der Spielcasinos eine Reise wert. Die größten Mega-DJs der Welt legen dort auf.
Die besten vier DJs, die Las Vegas regelmäßig beschallen

Las Vegas, die berühmte Gambling-Stadt ist nicht nur wegen ihrer Spielcasinos berühmt. Auch viele Shows, internationale Konzerte und Auftritte von Mega-DJs sind dort an der Tagesordnung. In Las Vegas werden jeden Abend an den Turntables die heißesten Tracks gespielt, um die feiernde Crowd zum ausflippen zu bringen. Für viele Las Vegas Besucher sind es die beste Momente, wenn ein DJ bassige Soundwellen produziert, die für intensive physische Erfahrungen sorgen. Wer sind diese genialen Musikkünstler, die in Las Vegas für gute Laune sorgen? Hier ein Überblick:

Kaskade-7824031

1. DJ Kaskade ist ein 45-jähriger DJ und Produzent aus Chicago, der einen Plattenvertrag mit Warner hat und bereits Pop-Stars wie Britney Spears, Justin Timberlake, Paul van Dyk, Pussycat Dolls, Seal, Daft Punk, Nelly Furtado, Paris Hilton, Dada Life, Empire of the Sun oder Lady GaGa ge-remixt hat. Zusammen mit Deadmau5 schrieb und produzierte er einen weltbekannten Song Move for Me. Er ist mehr oder weniger in Las Vegas zu Hause und hat alleine in vergangen 12 Monaten über 30 Shows gespielt. Überhaupt war er der erste DJ, der sich in Las Vegas etablieren konnte. Mit seinen Gigs verdient er rund 19 Millionen Dollar im Jahr.

afrojack

2. DJ Afrojack ist ein richtiges Multitalent. Bereits mit fünf Jahren begann der Niederländer, sich der Musik zu widmen. Zuerst spielte er Klavier und später dann mit Fruity Loops. Afrojack ist verantwortlich für viele bekannte Remixe Zudem ist er Gründer des Labels Wall Recordings. Er hat Kollaborationen mit David Guetta und Pitbull realisiert. Afrojack ist Resident DJ im Hakkasan Club in Las Vegas. Dort beschallt er die Meute von Pop und Dance über Elektro bis hin zu Trap und Trance.

ATB3. Ein weiterer häufiger Gast in Las Vegas ist der deutsche DJ ATB, der am liebsten im Marquee Club in Las Vegas auflegt. Der 40-jährige Andre Tanneberger, wie DJ ATB gebürtig heißt, stammt aus Witten und ist ein Megastar in der elektronischen Musikszene. Wenn er die Melodien erklingen lässt, fangen die Leute an zu träumen. Setzt sein Bass ein, ist die Ekstase nicht mehr weit.

Steve_Aoki

4. Auch Steve Aoki bespielt regelmäßig die feiernde Meute in Las Vegas und ist ebenfalls einer der Residents im Hakkasan Club. Der US-amerikanische Electro-House DJ und Musikproduzent remixte viele Musiker, darunter Duran Duran, Drake, Bloc Party, Snoop Dogg, Kid Cudi, Kid Ink oder Robin Thicke. Er ist für seine Liveshows weltweit bekannt. Sein Markenzeichen: Torten werfen und Champagnerduschen.

Wer jetzt Lust auf Las Vegas bekommen hat, sich aber keinen Flug in die Metropole leisten kann, sollte das nächste Online Casino aufsuchen. Dort lässt sich mit etwas Glück, genug Geld gewinnen, um bei der nächsten Mega-DJ-Show dabei zu sein. Auf onlinecasinos-schweiz.com gibt es aktuelle Bewertungen zu den führenden Online-Casinos sowie hilfreiche Tipps und Tricks, die helfen, das Glücksspiel für sich zu entscheiden. Denn umso besser man vorbereitet ist, desto besser stehen die Chancen auf einen Geldgewinn. Dann ist auch Las Vegas sicher bald möglich.