System_35

Fans modularer Synthesizer aufgepasst, Moog bringt in einer extrem limitierten Auflage drei Synthesizer aus dem Jahre 1973 auf den Markt. Zu den neuaufgelegten Modellen zählen das System 35, das auf 35 Stück limitiert ist, das System 55, von dem es nur 55 Modelle gibt und das Model 15, von dem es immerhin 150 Stück geben wird.

Die Preise für die Neuauflagen sind stattlich, das System 55 wird $35.000 kosten, das System 35 $22.000 und das Model 15 immerhin $10.000. Zusätzlich wird es ein Sequencer Complement B Expansion Cabinet, einen Dual 960 Sequential Controller und ein optionales fünf Oktaven umfassendes Duo Phonic Keyboard geben.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob solch ein modularer Synthesizer in sein Studio passt, kann sich einen Kurzfilm über Moog anschauen. Die Synthesizer selbst werden nur auf Anfrage gefertigt.

System_55 M15

Das könnte dich auch interessieren:
Balance Mastering verschenkt Reverb aus Teufelsberg-Lauschposten
Technics in Holzgehäuse – The Wheels of Wood
Nubert nuPro A-300 – Willkommen im Studio!
www.moogmusic.com