Mjam mjam, knackiger konnte der Erstling der finnischen Formation Motiivi:Tuntematon, die zu einem Teil aus ehemaligen Op:I Bastard-Mitgliedern besteht, kaum ausfallen. Kompakt bezeichnet den Sound selbst als “Rockno” und genau das ist es dann wohl auch, wenngleich natürlich die Gitarre zugunsten schmatzender Bässe und Drums im Schrank bleibt. Lecker deftige Musik für Schweinetechnopartys. Die B-Seite mit dem Namen “Mankind Failed” eignet sich dagegen nur bedingt für den Dancefloor-Einsatz, denn ab der zweiten Hälfte setzt jeglicher Beat aus und die drei Finnen läuten mir einer Art düsterem Hörspiel nicht nur das Ende der Party, sondern gleich der ganzen Welt ein. “Mankind Failed” heißt das epochale Klangwerk und wer danach nicht verzweifelt nach Guter Laune lechzt, schläft wahrscheinlich auch in Särgen und trinkt regelmäßig Menschenblut. Ich alte Frohnatur bleibe natürlich bei Seite A und gebe heftig feiernde (5/6) Sanomat