Musiksender MTV kehrt ins Free-TV zurück

Musiksender MTV kehrt ins Free-TV zurück


Wir halten das hier für eine gute Nachricht. Ob sie allerdings so viele Menschen erreicht, wie Viacom es erhofft, bleibt abzuwarten. Sieben Jahre nachdem der legendäre Musiksender MTV ins Pay-TV wechselte, wird er nun – mittlerweile zum ‚Musik- und Lifestylesender‘ mutiert, wieder frei empfangbar ausgestrahlt.

Den ersten Schritt wagte MTV bereits mit einem Livestream, der seit März online zu sehen ist. Grund dafür ist, wie dpa berichtet, dass MTV seine Reichweite wieder ausbauen will. Nach dem Start des kostenlosen Livestreams auf MTV.de gehe der Sender mit der unverschlüsselten Verbreitung in Deutschland und Österreich ab 2018 weiter auf das junge Publikum zu.

MTV will, laut Mark Specht von Viacom, seine Zuschauer überall dort erreichen, wo sie sich aufhalten. Ob der alte Glanz, der lediglich temporär noch durch Sendungen und Events wie MTV Music Awards oder das Format MTV Unplugged spürbar ist, wieder aufgefrischt werden kann, erscheint zumindest fraglich.