the black dog

The Black Dog


Das neue Werk „Tranklements“ des englischen Trios The Black Dog hat die Pressen verlassen und wird ab 20. Mai im Handel sein. „Tranklements“ ist der Nachfolger zum 2011 erschienenen „Liber Dogma“ und wird ebenfalls auf Dust Science Recordings erscheinen. Hinter The Black Dog stehen die drei Briten Ken Downie, Martin Dust und Richard Dust. Der Stil des Trios bewegt sich im weiten Raum der Technosphären, mal ruhiger, mal mit deutlich mehr Biss. Die Tracks sind sehr individuell und abwechslungsreich.
Der Titel des Albums, „Tranklements“, ist ein Sheffielder Wort, was grob übersetzt eine Sammlung von emotional wertvollen Gegenständen heißt. Mit dem neuen Album zeigen The Black Dog in 16 Ausführungen, was ihnen musikalisch am Herzen liegt.

Tracklist:
01. Alien Boys
02. Bolt No.6
03. Atavistic Resurgence
04. Bolt 11b 3.
05. Cult Mentality
06. Hymn For SoYo
07. Bolt 3533f
08. Pray Crash I
09. Pray Crash II
10. Bolt 57w
11. Internal Collapse
12. First Cut
13. Bolt 9>3
14. Death Bingo
15. Mind Object
16. Spatchka

www.theblackdogma.com

Das könnte dich vielleicht auch noch interessieren:
Gubis eher nich so dolle DJ-Karikaturen: Tiefschwarz vs. The Black Dog

Hier gibt es das Vorgängeralbum zum anhören: