OM-D_olympus
Die OM-D ist die erste digitale spiegellose Systemkamera von Olympus präsentiert sich im Look ihres legendären Vorgängers aus den 70er Jahren, deren Namen sie auch trägt – ergänzt mit einem D(igital). Das Innenleben des staub- und spritzwassergeschützten Gehäuses birgt Technologie auf dem neuesten Stand. Integrierter elektronischer Sucher, Fünf-Achsen-System zur Bildstabilisierung, innovativer 16,1-Megapixel-Live-MOS-Sensor und das M.Zuiko Digital ED-Objektiv (12-50 mm) sind nur einige der Highlights, die das Fotografieren mit dieser Kamera unvergleichlich machen.


Preis: 1.099 EUR // www.olympus.de