DJ und Produzent Paul van Dyk legt am 7. April im  PARK auf, einer neuen Clubkreation, die sich direkt unter den Türmen der Autostadt in Wolfsburg befindet. Der erfolgreiche Wahlberliner, der mehr als 20 Singles und fünf Studioalben auf dem elektronischen Buckel hat und in der Vergangenheit  mit namhaften Künstlern wie Justin Timberlake, U2 oder Reamonn zusammenarbeitete, veröffentlicht dieser Tage sein sechstes Studio-Abum “Evolution” und lässt sich aus diesem Anlass in der Autostadt sehen und feiern.

Sicherlich wird er an diesem Abend einige Stücke seines neuen Albums live präsentieren und ebenso viele seiner Klassiker wie “For An Angel” in sein Set einbauen. Neben Deutschlands DJ-Export-Schlager No. 1 werden an diesem Abend  Tapesh und René Vaitl das LineUp komplettieren und dafür sorgen, dass diese Partynacht in der Autostadt zu einem endlosen Tanzvergnügen wird.

Achtung: Die Tickets für dieses Spektakel erhaltet ihr ausschließlich an der Abendkasse für 10€, so dass ihr euch früh genug an der Tür des PARK sehen lassen solltet. Aber nochmals Achtung: Der Einlass ist ab 21 Jahren.

Datum: 7. April 2012, ab 23 Uhr
Location: Unter den Türmen der Autostadt in Wolfsburg
LineUp: Paul van Dyk, Tapesh, René Vaitl

www.autostadt.de