Pavel-Petrov-Drama


Drei schöne Stücke bringt der Bulgare Pavel Petrov auf den Markt. Zwei davon in Zusammenarbeit mit Shosho. “Renga” klingt schön funky, fluffig, groovy. Markante Synths unterlegt mit einem housigen Beat zeichnen die musikalische Linie des Tracks. “Not So Serious!” ist da schon eher straighter unterwegs. Mehr Tiefe, weniger Geschnörkel, deep und fast schon chillig gehalten. “Drama” liefert guten Bass und ist ein wunderbarer Kandidat für den Dancefloor. Schöner Vocal, groovier Beat. Gefällt mir. 7/10, cassio.