Vier Jahre haben sie uns warten lassen, aber nun endlich im April erscheint das fünfte Album von Phoenix. Geht man auf ihre Homepage, so landet man in einem buntem Stroboskop-Blitzlicht-Gewitter und die beiden Wörter „Phoenix Bankrupt“. Ob dass der Titel des neuen Albums oder einer neuen Single ist, wir wissen es noch nicht.
Außerdem werden wir sie in diesem Jahr auch live in unseren Gefilden sehen können, Auftritte für „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ sind schon bestätigt.
„Wolfgang Amadeus Phoenix“ hieß das letzte Album der französischen Band, dass uns die Hits „1901“ und „Lisztomania“ bescherte. Ihr Debütalbum „United“ erschien im Jahre 2000. 


www.wearephoenix.com