Hallo Marcel, schön dass du Zeit hast, mit uns dieses Interview zu machen. 
Du bist Geschäftsführer und Founder von RAVE Clothing. Wie lange betreibst du den Shop schon und wie hat alles angefangen?

Hallo Ginger, danke für die Einladung zum Interview. RAVE Clothing gibt es seit 2013. Die Idee ist damals nach einem Rave in einem Berliner Techno Club entstanden. Ich habe vorher aus Spaß verschiedene Techno-Sticker designt, zu Hause ausgedruckt und mit der Schere ausgeschnitten. Es sind dann viele Leute beim Feiern zu mir gekommen und haben gefragt, ob sie auch einen Sticker haben können. Innerhalb kürzester Zeit waren dann alle leer und ich habe gesehen, dass ich an dem Abend vielen Menschen mit einer Kleinigkeit eine große Freude machen konnte. Auf dem Heimweg sind mir dann nochmal die vielen glücklichen Gesichter durch den Kopf gegangen und mir kam die Idee noch weitere Raver begeistern zu wollen. Drei Tage später habe ich mein Gewerbe angemeldet und es ging los.

Ihr seid absoluter Vorreiter im Bereich Techno-Clothes. Wie kamst du dazu genau für diesen Bereich Kleidung zu designen? Welche Verbindung hast du zur Szene?

Mit 16 war ich auf meiner ersten Techno-Party. Die hat mich direkt so begeistert, dass ich mir noch im gleichen Jahr meine ersten CDJs und Mischpult gekauft habe. Ich habe gut sechs Jahre als Hobby aufgelegt und auf mehreren kleineren Festivals und Clubs gespielt. Mit 22 kam dann die Idee mit RAVE Clothing. Da habe ich gemerkt, dass ich mein Hobby Techno zum Beruf machen kann. Mittlerweile haben wir über 1.500 Artikel aus 40 verschiedenen Kategorien und über 50 Lizenzpartner wie DJs, Labels und Festivals aus der ganzen Welt im RAVE-Clothing-Onlineshop vertreten.

Wenn man bedenkt, dass dein Klientel eher eine Randgruppe ist, kann man sich denken, dass der Shop eine echte Leidenschaft für dich sein muss. Du hättest dir ja stattdessen auch Kleidung aussuchen können, die für die breite Masse tauglich ist. Warum Techno?

Da hast du Recht! Die Antwort ist einfach: Ich liebe elektronische Musik. In meiner Jugend hatte ich selbst oft Merchandise von meinen Lieblingsbands. Speziell für Techno und die elektronische Musikszene gab es aber keine coole Kleidung. Mit RAVE Clothing wollte ich auch anderen Ravern die Möglichkeit bieten, sich durch ihre Kleidung mit ihrem Lieblings-Genre oder DJ zu identifizieren.

Ich kann mir vorstellen, wie stolz es einen machen muss, wenn man auf einem Festival rumläuft und auf einmal Jungs und Mädels in den Klamotten des eigenen Labels sieht. Hattest du diese Situation schon oft? Was ist das für ein Gefühl?

Ja, mittlerweile sehe ich immer, wenn ich auf einem Festival oder in einem Club bin, Fans meiner Marke. Das ist immer ein super Gefühl! Wenn es sich ergibt, spreche ich sie an und frage, ob sie zufrieden sind. Dabei ist jeder immer super freundlich und beschreibt auf seine Art, was ihm so gut gefällt. Zu sehen, dass man mit seiner Marke andere so glücklich machen kann, ist das beste Gefühl.

Neben Shirts, Pullis, Tops etc. habt ihr auch ganz besonderen Merchandise, den man so sonst nirgends findet, zum Beispiel das neue „Stadt Land TECHNO“-Partyspiel. Was hat es damit auf sich? Wie funktioniert das Game und warum habt ihr euch entschieden, es mit aufzunehmen? Ist es eine Eigenkreation?

Stadt Land TECHNO ist unsere Neuauflage des Spieleklassikers “Stadt Land Fluss” als Techno-Edition. Es hat 21 verschiedene Kategorien, wie DJ, Festival, Club, Track Titel, Feiergrund etc. und ist auf einem A5-Block mit 50 Seiten. Bei unseren Fans ist es vor allem als Partyspiel vor dem Feiern, auf Festivals oder als Geschenk für Freunde sehr beliebt.

Auf was legst du bei der Auswahl der Produkte im Shop, sowie bei den Designs der Klamotten besonderen Wert? Was ist die Message deiner Marke? Wieso findest du grade eure Sachen besonders cool?

Als erster Techno-Onlineshop sehe ich RAVE Clothing als Pionier der Techno-Kleidung-Branche, die wir durch unsere Marke auch erst geschaffen haben. Wir wollen immer einzigartige Artikel für die Rave-Community schaffen, die es vorher so noch nicht gab. Mittlerweile sehe ich auch viele Nachahmungen, die leider dem Fast-Fashion-Trend folgen. Mein Fokus liegt auf einer hohen Qualität und nachhaltigen Produktion, weshalb wir auch fast alle Artikel in unserer eigenen Produktion fertigen.

Du featurst ja auch DJs und mit eigenen Fanboxen über deinen Shop. Das bedeutet, man kann auch eigenes Merchandising bei RAVE Clothing rausbringen. Welcher Gedanke steckt dahinter?

Genau. DJs, Festivals, Labels oder Marken haben mit uns die Möglichkeit individuelles Merchandise und Fanboxen zu realisieren. Das Merch bieten wir dann im Onlineshop und unserer App an oder integrieren es direkt auf der Website des Merch-Partners. Dabei übernehmen wir alle wichtigen Schritte, sodass sich jeder auf sein Hauptgeschäft konzentrieren kann. Ein Rundum-Sorglos-Paket sozusagen. 

Seit knapp einem Monat bietet ihr auch eure eigenen Fanboxen im Shop an. Wir dürfen davon ja auch eine verlosen. Diese große Box beeinhaltet ja echt eine Vielzahl von Merchandise. Ein komplettes Rundum-Raver-Paket sozusagen. Kaufen die Kunden so etwas lieber als einzelne Teile?

Erst einmal wünsche ich jedem viel Glück beim Gewinnspiel! Unsere Fanboxen sind ein echtes Sammlerstück geworden und beinhalten über 60 Techno-Artikel & -Accessoires, die ein Must-Have für jeden Raver sind. Sie sind in vier Designs erhältlich und – wie du schon sagst – ein “Rundum-Raver-Paket”, das einen startklar für den nächsten oder ersten Rave macht.

Viellicht abschließend noch eine Frage zur Szene insgesamt. Ganz unabhängig von Corona. Was begeistert dich an der Community der Szene? Genau diese Menschen sind ja immerhin dein Kundenstamm und mit Ihnen hast du tagtäglich zu tun.

Die Techno-Szene verbindet Menschen über so viele Ebenen. Das hat mich schon damals auf meinem ersten Rave vor knapp 15 Jahren so begeistert. Jeder ist offen, freundlich und hilfsbereit und man hat das Gefühl in einer großen Familie zu sein, in der man alles sein kann. Unabhängig von Alter, Herkunft, Orientierung o. Ä. An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei allen RAVE Clothing Fans und dem Team bedanken, ohne die das alles nicht möglich wäre.

Vielen Dank, Marcel. Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch viele coole Designs und Klamotten von dir sehen werden. Bleib gesund!

Wir verlosen drei Mal eine Fanbox von RAVE Clothing mit 13 limitierten Techno-Artikeln. Sendet eine Postkarte mit eurem Name und eurer Shirtgröße an die Redaktionsadresse oder eine E-Mail an win@fazemag.de, Stichwort/Betreff: „RAVE Clothing“. Einsendeschluss ist der 20. Dezember 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Inhalt Fanbox:
RAVE-Holo-T-Shirt inkl. Namens-Personalisierung
RAVE-Holo-Maske
Drei RAVE-Holo Sticker-Sets
RAVE-Fahne – 50 x 50 Zentimeter
Stadt Land TECHNO Partyspiel
RAVE-Armband
RAVE-Button
RAVE-Postkarte
RAVE-Schlüsselband
Member-Card inkl. Rabatt-ID
Gemischtes Techno-Sticker-Set – 50 Stück, 15 verschiedene Motive)
RAVE-Buddy

www-rave-clothing.com