HIPPIEDANCE_Rebolledo
Der Mexikaner veröffentlicht sein zweites Soloalbum. 2011 erschien sein Debüt und in den letzten Jahren war er vor allem mit Superpitcher als Pachanga Boys unterwegs. „Mondo Alterado“ ist ein übersprudelndes Kleinod, dass mit herrlich nervenden Sägen, hypnotischen Loops und diversen psychedelischen Substanzen angereichert ist. Grund auf ehrlich, ursprünglich und direkt. Allein schon der Einstieg, das nie enden wollende „Here Comes The Warrior“ in der Super-Short-Album-Version führt uns mit Trommelfeuer in einen epischen wabernden Kosmos. Ausdruckstanz auf der Tanzfläche, bevor die Beats übernehmen. Ein Spacetrip voller bunter Erinnerungen und Zukunftsvisionen – atmosphärisch, reichhaltig und synthie-eske. Der Himmel öffnet sich und ein Vollbart grinst herab, reicht uns die Hand und steigt mit uns in den Sportwagen. Dieter Horny 9/10