Mr. C meldet sich nach sechs Jahren Pause zurück


Nach sechs Jahren Pause meldet sich Mr. C mit seinem Superfreq Label und mit einer großartigen neuen Single zurück. Das Superfreq Label wurde ursprünglich von Mr. C und Luke vB im Jahr 2004 als Erweiterung der Superfreq Club-Nacht im legendären Club The End gestartet. Neben Musik von Labelchef Mr. C erschienen hier bis 2007 Produktionen von Leuten wie Levon Vincent oder Adultnapper & Barbq. Nach sechs Jahren Pause kehrt Mr. C nun mit dem neuen Label-Partner David Scuba zurück und gleich die Comeback-Single „I’m Gonna Give You Some“ könnte ein ausgewachsener Club-Hit werden. Mr. C wurde als Rapper und Sänger auf den erfolgreichsten Tracks der britischen Rave-Gruppe The Shamen bekannt und danach als DJ weltweit erfolgreich.

Im Frühjahr soll Mr.C s neues Album „Smell The Coffee“ erscheinen. Natürlich auf Superfreq.

www.facebook.com/mrcsuperfreq

Und hier einer der größten Hits von The Shamen – für euch von rdio kredenzt

Das könnte euch auch interessieren:
www.fazemag.de/boys-noize-remixt-den-dave-clarke-klassiker-red-2-wisdom-to-the-wise