Im letzten Jahr präsentierte G-Shock eine Gorillaz-Kollaboration, bestehen aus vier Uhren, jede einem der vier Bandmitglieder zugeordnet. Die Kollektion schlug sehr gut ein und war schnell ausverkauft.


Nun gibt es Nachschub, G-Shock und die Gorillaz legen zwei neue und limitierte Modelle nach, die von den Alben „Gorillaz“ und „The Now Now“ inspiriert sind und von Gorillaz-Co-Creator Jamie Hewlett designt wurden. Die neue Collab schließt außerdem die Abenteuer von G-SHOCK-Creator Mr. Ibe und den Gorillaz-Bandmitgliedern – Noodle, Murdoc Niccals, Russel Hobbs und 2D – ab. Sie kehren dabei in Mr. Ibes Tokyo R&D Centre zurück, nachdem sie bei einem haarsträubenden Trip durch das Weltall ihre gemeinsamen intergalaktischen Ziele erreicht haben. Seht euch unter www.gtimeisnow.com die finale Episode an, die unter der Regie von Hewlett und dem französischen Regie- Kollektiv BRVTVS entstanden sind.

Bei den beiden Collab-Modellen handelt es sich um die GW-B5600 („The Now Now“) und GA-2000 („Gorillaz“), beide Modelle werden für jeweils 169 EUR unter www.g-shock.eu/de/gorillaz angeboten.