Damit haben wohl nur die Wenigsten gerechnet. Heute erschien auf der offiziellen Homepage der Swedish House Mafia folgendes Statement: „We came. we raved. we loved“. Weiter schreiben die drei Schweden: “Today we want to share with you, that the tour we are about to go on will be our last.” Angeblich wollen die drei, auch als Solo-Künstler erfolgreichen DJs ihren Fokus auf ihre Familien legen.

Insider vermuten, dass andere Gründe für die Trennung ausschlaggebend sind. Dass die drei erst ab einer Gage von 100.000 Euro auftreten, dürfte aber ebenso wenig zu den vermuteten Gründen gehören, wie die kommende Tom Novy-Kolumne, die sich mit Steve Angello (Steve Josefsson Fragogiannis) und seinen DAT-Eskapaden beschäftigt.

Vielleicht handelt es sich hier aber auch um eine clevere Marketing-Strategie, da am 16. Juli ihre neue und vielleicht auch letzte Single „Don’t You Worry Child” veröffentlicht werden soll, und die letzten Singles erheblich hinter den Erwartungen zurück blieben.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

http://www.swedishhousemafia.com/message/