Bildschirmfoto 2015-06-28 um 11.12.33

Schweres Unglück nach Explosion durch Farbpulver


Seit einigen Jahren erobern sogenannte “Holi”-Partys die Dancefloors und Festivals rund um den Globus, auch in Deutschland erfreuen sie sich großer Beliebtheit.
In einem Freizeitpark in Taiwan in er Nähe der Hauptstadt Taipeh ist es nun auf einer Veranstaltung mit Farbpulver zu einem schweren Unglück gekommen. Gerade als die rund 1.000 Gäste ihr Pulver in die Luft schleuderten, verpuffte es in einem großen Feuerball über den Köpfen der Feiernden. Dabei wurden über 500 Menschen verletzt, knapp 200 davon schwer.
Laut örtlicher Feuerwehr liegt die Ursache der Entzündung wahrscheinlich an der Hitze und dem Licht auf der Bühne.