Ellie waiting


Es ist der wohl am sehnlichsten erwartete und am heißesten gehandelte Exlusivtitel des Jahres für die PlayStation 3. Heute endlich steht die Endzeitstory „The Last of Us“ in den Läden, und wird dort sicher nicht lange bleiben, sondern recht schnell den Weg in die Wohnzimmer zahlreicher Daddelfans finden. Unser Games-Redakteur Daniel Schröckert hat einmal zusammengefasst, worum es eigentlich geht:

„Joel ist einer der letzten von uns. Ein Mann, der fast nichts mehr zu verlieren hat. Als eine Pandemie vor 20 Jahren den Großteil der Menschheit in aggressive Mutanten verwandelt hat, wurde ihm alles Wichtige genommen. Nun ist er ein Schmuggler, der in einem der Quarantänegebiete und vorbei am Militär jede Art von Waren vertickt. Eines Tages wird eine für ihn wichtige Waffenlieferung abgefangen und landet in den Händen der Guerilla-Gruppe ‚Fireflies‘. Um sie zurück zu kriegen, lässt er sich mit seiner Partnerin Tess auf einen riskanten Deal ein: Sie sollen das Mädchen Ellie zu einem Außenposten der Freiheitsbewegung bringen. Und was als vermeintlich normaler Auftrag beginnt, wird für Joel und Ellie schon bald zu einem höllischen Roadtrip. Denn in den Ruinen Amerikas lauern neben Soldaten und Plünderern auch die Opfer der Pandemie. Grausam entstellte Wesen, wild und willenlos gemacht durch einen parasitären Cordyceps-Pilz.“

Getestet hat Daniel das Spiel natürlich auch bereits, und seine Meinung könnt ihr in der Juli-Ausgabe von FAZEmag finden, die am 28.06. erscheint. So viel können wir schon verraten: Begeisterung! Survival-Horror aller erste Güte.

Wer jetzt schon neugierig geworden ist, sollte nun gut aufpassen. Wir verlosen das Game hier und jetzt ein Mal. Sendet eine E-Mail an win@fazemag.de und beantwortet folgende Frage: „Wie heißt die Guerilla-Gruppe, mit der sich Joel anlegen muss, um an seine Waffen zu kommen?“ Einsendeschluss ist der 21.06.2013. Viel Glück.

www.thelastofus.com

Packshot-3D-GER_3PA-CMYK-Freisteller