the_orb

The Orb – Remix-EP: Aller guten Dinge sind drei


„Cow/Chill Out, World“ von The Orb war eins der spannendsten Alben der letzten Zeit: Grund genug, das Werk von sorgfältig selektierten Musikern remixen zu lassen, und so ließ es sich das Vorzeige-Label Kompakt nicht nehmen, eine ganze Reihe Remixer zu rekrutieren und eine dreiteilige Remix-EP zu bestücken.  Nun erscheint der dritte Teil mit Reworks von illustren Kompakt-Artists wie The Field, Dave DK oder Jörg Burger, die sich mit dem organischen Vibe des Albums auseinander gesetzt haben.
Das Ergebnis könnte vielseitiger kaum sein: „Elms Over River Eno“ in der Version The Field nimmt den Percussion-Part des Originals und verwandelt den Track in einen tropisch anmutenden, hypnotischen Remix. Dave DK fokussiert in seiner Version 4am Exhale deutlich den Klub, währen Jörg Burger „5th Dimensions“ in einen schwerelosen House-Jam verwandelt. Mit sphärischen Texturen und detailverliebter Produktion remixt Leandro Fresco „Wireless MK2“.

„The Cow Remixes /Sin In Space PT.3“ erscheint am 3. März auf Kompakt (Vinyl/Digital)

Tracklist:promo packshot
A1:9 Elms Over River Eno (The Field Remix)
B1: 4am Exhale (Dave DK Accellerator Mix)
B2: 5th Dimensions (Jörg Burger Dschungeloper Mix)
Digital Bonus Track: Wireless MK2 (Leandro Fresco Mix)

Parallel zum VÖ der Remix-EP spielen The Orb auch zwei Shows am ersten Märzwochenende: Am 4. März sind sie im Stadtgarten in Köln und am 5. März im Gretchen in Berlin zu sehen.
Köln: www.facebook.com/events/618924078297658
Berlin: www.facebook.com/events/286689101734125

Das könnte dir auch gefallen:
The Orb – Alpine Diskomiks/Sin In Space PT.2 (Kompakt Records)
DJ Koze liefert Remixpaket für Michael Mayer & Joe Goddard
The Orb veröffentlichen neues Album „COW / Chill Out, World!“
Mit The Orb in die Zukunft: „Moonbuilding 2073 AD“