Urbanravesound – so bezeichnen The Sonic Boom Foundation ihre Sound. Die Jungs, die auf so klangvolle Rufnamen wie FMLYN, Flamy, Greafe oder Joey hören, müssen sich nicht ganz unbeabsichtigt seit jeher Vergleiche mit Happy Mondays oder The Stone Roses gefallen lassen. Ihre Releases entstehen stets in Eigenregie, und erst im Januar ist mit „Embrace The Hope“ eine neue, kostenlose EP der Sachsen erschienen. Im Sommer dieses Jahres wollen sie dann ein komplettes Album hinterher schießen.


www.the-sonic-boom-foundation.de