tigerskin_dirtcrew_recordings
Seit der Jahrtausendwende sprudelt der musikalische Output von Alexander Krüger. Unter diversen Künstlernamen ist er aktiv, von denen wohl Dub Taylor, Korsakow oder Tigerskin die bekanntesten sind. Unter letzterem Alias kommt nun endlich nach neun Jahren Pause sein zweites Album heraus. “All Those Goodbyes” lautet der Titel, erscheinen wird es auf Dirt Crew Recordings, wo er auch in den letzten Jahren einen Großteil seiner EPs veröffentlicht hat. Als Gäste mit von der Partie sind Uffe, The Lazarusman, Ulrich Schnauss, Sebastian Oehlschlegel, Eddie Richards und sein langjähriger Produktionspartner und Buddy Till von Sein, mit dem er kürzlich noch einen formidablen Remix von Fetsums “Waiting” ablieferte, der auch in unseren FAZE FORTY landete.
“All Those Goodbyes” wird am 14. Oktober erscheinen.


Tracklist:
01 One Too Many Times feat. Uffe
02 7477 feat. Till von Sein
03 Heartbreakin’ Body
04 Inside the Groove feat. The Lazarusman
05 The And
06 Early Winter
07 Love Went Without Saying feat. Ulrich Schnauss
08 This Place Is Empty Without You (Dub)
09 Leaving You
10 Thursday feat. Sebastian Oehlschlegel
11 Retrofit
12 On the Corner
13 Stella feat. Eddie Richards
14 Burning Down Paris

Das könnte dich auch interessieren:
FAZE Forty Juli 2013
Till von Sein mixt “Suol Mates”
Deep Love 2 (Dirt Crew Recordings)
www.facebook.com/dirtcrew