tribehouseDas Tribehouse wird 20. Am 2. September 1994 stieg die erste Party in der Bockholtstraße 102 mit unter anderem Resistance D, The Jeyenne, Pascal FEOS und Oliver Bondzio. Jeder in NRW elektronisch-musikalisch Sozialisierte wird dies mit mehr als nur einem Zucken in den Beinen und einer Freudenträne im Knopfloch quittieren. Auch wenn die legendäre Neusser Location seit 2009 nicht mehr unter dem Namen Tribehouse besteht, sondern seit 2010 ‚102‘ heißt, finden hier immer noch regelmäßig Tribehouse-Nächte und Powerdays statt.
So auch am Wochenende 13.09. & 14.09., wenn alte Bekannte wie Andry Nalin, DJ Dag, Mike Litt, Phil Fuldner und Tom Novy am Samstag und Loce Dice, Oliver Koletzki, George Morel, Sebbo, David August und Oliver Klein am Sonntag zum Tanz aufspielen werden.
Zweifellos ein Event der Spitzenklasse, das man nicht verpassen sollte.


www.facebook.com/Tribehouse

Das könnte euch auch interessieren:
Sven Väths Geburtstagsfeier – hier ist das Line-up