Der aus Polen stammende und inzwischen auf Malta lebende Producer Robert Babicz veröffentlicht sein achtes Album, das den Namen „Utopia“ trägt. Es kommt auf Marc Romboys Label Systematic raus, auf dem Babicz schon seine Alben „Immortal Changes“ (2010) und „The Owls And The Butterfly“ (2013) herausgebracht hat. Sein bisher letzter Longplayer „A Moment Of Loud Silence“ erschien 2016 auf Traum Schallplatten.

„Utopia“ repräsentiert unsere Sehnsucht nach einer Utopie, eine bessere Welt zu finden und dass diese Sache letztlich kein Ziel ist, sondern eine Reise, auf der wir selbst jeden Tag versuchen müssen, diese Welt zu erschaffen. Jeder Track ist daher ein Spiegelbild einer solchen Entdeckung, fungiert als eine auditive Darstellung Roberts persönlicher Geschichte.

„Utopia“ erscheint am 13. November 2020.

Tracklist:
Childhood
Heartstone
Heroes
Hotel Kalimba
Sonntag (Album Version)
Come Down (With Zera)
Super Cactus
Sin (Album Version)
No One Else (With Zera)
Climax
Garden of Souls
Infinity Inside Robert feat. Alice Rose
Utopia